Zero G Airbus A300 der ESA

Die europäische Raumfahrt-Agentur ESA, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und die französische Weltraumforschungsbehörde CNES nutzen Flugzeuge wie diesen Airbus A300 für Experimente in der Mikrogravitation. Das Flugzeug klettert steil in den Himmel und geht dann in einen Sturzflug. An der Spitze dieser Parabel herrscht für kurze Zeit Schwerelosigkeit. Die abgebildete Maschine war von 1997 bis 2015 im Einsatz, dann trat eine neuere A300 an ihre Stelle.


Bildnachweis: © ESA

Share.

Über Friedrich List

Mein Beruf ist das Schreiben; ich arbeite als freier Journalist, Texter und Buchautor. Das reicht für Leben und Modellbau, also auch für das eigentliche Leben. Beruflich wie als Modellbauer interessiert mich die Luftfahrt, speziell die der großen Luftfahrtländer. Ich baue auch gerne mal etwas, das aus dem Rahmen fällt. Hauptantriebskräfte: Neugier, Kaffee und ein guter Witz.

Leave A Reply